Stellt euch die Zukunft viele Jahre später vor. Ihr holt das Familien Fotoalbum raus und blättert darin mit euren Enkeln. Welche Fotos sollen euch an euer Familienleben erinnern? Die perfekten Familienportraits, wo alle lächelnd in die Kamera schauen? Die Bilder, die im Prinzip nicht mehr zeigen, als das, wie ihr zu diesem Zeitpunkt ausgesehen habt? Oder sollen darin Bilder enthalten sein, zu denen ihr eine emotionale Verbindung habt? Solche Bilder, die auch wirklich eine Erinnerung hervorrufen? Die Tatsache, ob man auf den Bildern so “vorteilhaft” wie möglich aussieht, rückt dann ins Unbedeutende. Man ist froh, dass man überhaupt Erinnerungen an diese Zeit hat, nicht wahr?

In der Hochzeitsfotografie schon längst etabliert, in der Familienfotografie noch nicht angekommen. Die dokumentarische Familienfotografie steckt noch in in den Kinderschuhen, vor allem in Deutschland. Das Prinzip ist denkbar einfach und anspruchsvoll zugleich: Der Familienalltag wird fotografisch festgehalten. Eingreifen oder gar Dirigieren ist nicht erlaubt. Die Aufnahmen, die dabei entstehen sind jedoch mehr, als nur “Schnappschüsse”. Jedes Bild hat den Anspruch, eine Verbindung zum Betrachter aufzubauen.

 

 

 

Kundenstimmen

Im März 2017 hat Susanne mich und meine Chaotenbande einen Tag mit der Kamera begleitet und wir waren alle sehr nervös. Es stellten sich Fragen wie: "werden wir sie mögen", "wird uns die Kamera stören" oder auch " "können wir überhaupt entspannt und natürlich sein, wenn ein fremder Mensch,mit Kamera einfach so bei uns ist".
Heute können wir sagen, das all diese Gedanken und vielleicht sogar Bedenken umsonst waren. Susanne ist erstens, ein sehr sensibler Mensch und merkt sehr schnell wie sie sich gut einfügen kann in den Alltag und zweitens hat sie eine sehr angenehme und unkomplizierte Art, die es für uns sehr leicht macht, sie einfach mit zunehmen, auf eine Alltagsreise mit der Chaotenbande. Wir haben die Kamera ziemlich schnell vergessen. Und es war ein sehr schöner Tag und ein tolles Erlebnis. Bei uns wird gelacht, geweint, geliebt und genau das Spiegeln die Fotos 1 zu 1 wieder. Sie zeigen wie wir sind und man kann deutlich die einzelnen Charaktere, unserer Familienmitglieder erkennen. Genau das machen die Fotos so einzigartig.
Wir danken Susanne von Herzen, für diese tollen und bewegenden Fotos❤

Jenni .

READ MORE
5
/
6